top

Für IT-Bildungsanbieter

Erhöhte Nachfrage nach Experten mit tertiären IT-Abschlüssen

Durch die automatische Anerkennung von IT-Tertiärabschlüssen für die Fachtitel wird die Wahl eines solchen Studiengangs für den IT-Nachwuchs attraktiver.

Wichtige Weiterbildung im IT-Bereich

Der FSIE selber bietet keine Bildung an. Da die Fachtitel jedoch an Weiterbildung und Fortbildung gebunden sind und unsere Experten Ihre Kompetenzen laufend unter Beweis stellen müssen, kann dies zu einer erhöhten Nachfrage nach Ihren Weiterbildungsangeboten führen - Sowohl zu allgemeinen Themen wie zu Fachinhalten der verschiedenen Spezialisierungen. Lassen Sie Ihre Seminare, Webinare und auch kürzere periodische Anlässe (z.B. Abendreferate) durch uns mit Fortbildungspunkten anerkennen und auf Twitter, LinkedIn und in den Communities ankündigen - So erreichen Sie ohne Streuverluste direkt die primäre Interessengruppe.

Referentenpool mit Praxiserfahrungen

Mit einem Aufruf in die FSIE Communities finden Sie zu vielen Themenbereichen versierte Experten mit Praxiserfahrung, welche als Referenten oder Co-Referenten mit Fallbeispielen Ihre Anlässe attraktiv machen.

Mitwirkung in den Fachkommissionen

Der FSIE bietet Ihnen bzw. Ihren Referenten eine Plattform, um das Fachwissen in die "Bodies of Competences (BOC)" der Spezialisierungen einfliessen zu lassen. Sie beurteilen zudem Fallstudien und nehmen die mündlichen Prüfungen ab, was den Referenten wertvolles Praxis-Feedback gibt.

 

 

Mitglied von

in Zusammenarbeit mit

FSIE - Federation of Swiss IT ExpertsLaupenstrasse 173008 BernTel: +41 79 13 42 444office@fsie.ch
bildungsanbieter
en
Ja